Hamanns Werk

Schriften und Briefe Digital
 
1. Quellentexte auf dieser Seite
 
Gedanken über meinen Lebenslauf (1759)
Hamanns 'Lebensbeichte' nach seiner Rückkehr aus London im Jahr 1759.
 
 
Brocken (1759)
'Aphoristische' Versuche Hamanns aus seiner Londoner Zeit.
 
 
Sokratische Denkwürdigkeiten (1759)
Hamanns erste selbständige und vielleicht erfolgreichste Publikation.
 
 
Versuch über eine akademische Frage (1760)
Gegen J. D. Michaelis' Preisschrift über den gegenseitigen Einfluß von Sprache und Meinung.
 
 
Aesthetica in nuce (1762)
Hamanns "Rhapsodie in kabbalistischer Prose", sein bekanntester Text.
 
 
Schriftsteller und Kunstrichter (1762)
Über das Verhältnis von Schriftsteller und Kunstrichter anhand der Auseinandersetzung um Rousseaus "Neue Heloise".
 
 
Leser und Kunstrichter (1762)
"Leser und Kunstrichter nach perspectivischem Unebenmaaße". Gegen Christian Ludwig v. Hagedorns "Über die Malerey".
 
 
Ritter von Rosencreutz (1772)
"Des Ritters von Rosencreutz letzte Willensmeynung über den göttlichen und menschlichen Ursprung der Sprache." Eine der Schriften Hamanns gegen Herders Preisschrift vom Ursprung der Sprache.
 
 
Versuch einer Sibylle über die Ehe (1775)
Komm ich als ein Geist zu dir. Geschrieben anläßlich der Hochzeit seines Verlegers Hartknoch.
 
 
Konxompax (1779)
"Fragmente einer apokryphischen Sibylle über apokalyptische Mysterien".
 
 
Zwey Scherflein zur neusten Deutschen Literatur (1780)
Kritische Auseinandersetzung mit Klopstocks Orthographie-Reform.
 
 
Metakritik über den Purismum der Vernunft (1784)
Hamanns postum veröffentlichte Metakritik an Immanuel Kants "Kritik der reinen Vernunft" in der Fassung des Briefs an Herder vom 15. 9. 1784.
 
 
An G. I. Lindner am 9. August 1759
Auszug. Wichtige Erklärungen u.a. über Hamanns Kondeszendenz-Theologie.
 
 
An J. C. Lavater am 18. Januar 1781
Brief Hamanns an Johann Caspar Lavater.
 
 
An F. H. Jacobi am 1. Dezember 1784
Eines der ersten Dokumente aus dem Briefwechsel mit Jacobi über den Spinozismus.
 
 
An C. J. Kraus am 18. Dezember 1784
Hamanns Antwort auf Immanuel Kants Frage "Was ist Aufklärung".
 
 
An F. H. Jacobi am 27. April 1787
Sechs Briefe in einem. Hamanns fundamentale Kritik an Jacobis "Spinozabüchlein".

 

2. Friedrich Roth (Hg.): Hamann's Schriften. Berlin 1821-43.(Bibliothèque nationale de France Adobe PDF-Imagedokumente.)
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Erster Theil.
Beylage zu Dangeuil; Bibl. Betrachtungen; Brocken; Gedanken über meinen Lebenslauf; Briefe.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Zweiter Theil.
Sokrat. Denkwürdigkeiten; Wolken; Kreuzzüge des Philologen; Essais à la Mosaique, Schriftsteller u. Kunstrichter; Leser u. Kunstrichter; Fünf Hirtenbriefe; Hamburgische Nachrichten etc.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Dritter Theil.
Briefe bis 1764; Kleine Aufsätze von 1764; Briefe bis 1769; Kleine Aufsätze bis 1769.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Vierter Theil.
Briefe von 1765-1769.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Fünfter Theil.
Briefe von 1770-1778.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Sechster Theil.
Konxompax; Zwey Scherflein; Rezension von Kants KrV; Briefe 1779-1784.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Siebenter Theil.
Metakritik; Golgatha und Scheblimini; Fliegender Brief; Briefe bis 1788.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Achter Theil, erste Abtheilung.
Wiener: Nachträge, Erläuterungen und Berichtigungen.
 
Friedrich Roth, Hamanns Schriften. Achter Theil, zweite Abtheilung.
Wiener: Register.
 

  
3. Sokratische Denkwürdigkeiten, Aesthetica (Projekt Gutenberg)
  
Johann Georg Hamann: Sokratische Denkwürdigkeiten.
 
Johann Georg Hamann: Aesthetica in nuce.